Spannsysteme für Messmaschinen


Messmaschinen "Made in Germany" by THOME Präzision



Spannsysteme für Koordinatenmessmaschinen




Spannsystem für Messmaschinen als Baukasten



Binden ohne zu fesseln

Die Werkstückfixierung ist in der Messtechnik besonders kritisch. Man muss gewährleisten, dass das Werkstück auf einer Messmaschine fixiert ist, ohne es zu verspannen. Ansonsten würde man die Messergebnisse verfälschen. Dies kann fatale Folgen haben. Auch die Flexibilität der Spannsysteme ist äußerst wichtig. Schnell und unkompliziert muss ein Umbau erfolgen können. Unser umfangreiches Baukastensystem ermöglicht das schnelle Erstellen und Anpassen von Vorrichtungen. Neben einer deutlichen Zeiteinsparung beim Erstellen von Vorrichtungen werden weitere Kosteneinsparungen durch sichere Messergebnisse und die Flexibilität des Systems erzielt.



Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten



Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten

Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten

Standart Spannkit von Spannfix für Messmaschinen

Standard Spannkit von Spannfix für Messmaschinen

Spannplatte mit T-Nuten für Messmaschinen

Spannplatte mit T-Nuten für Messmaschinen

Beim modularen Spannsystem-Kit von THOME Präzision handelt es sich um ein höchst effektives und wirtschaftliches Spannsystem. Eine große Anzahl verschiedenster Komponenten, wie beispielsweise Stützen und Schwenk-Halter, ermöglicht das flexible und einfache Zusammenbauen. Das Design und die Konfiguration der einzelnen Komponenten ermöglichen unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten und eine nahezu unbegrenzte Möglichkeit beim Zusammensetzen der einzelnen Teile. Alle SPANNFIX Komponenten sind kompatibel zu den T-Nut-Spannplatten und allen anderen Platten, die über ein M6 Gewinde verfügen. Die Komponente bestehen aus Edelstahl und eloxiertem Aluminium zur Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit.


Bilder Spannsysteme für Messmaschinen mit T-Nut-Platten

Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten - Eingespannter Ring Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten - eingespanntest Blechteil Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten - Eingespannte Felge Spannsystem für Messmaschinen mit T-Nut-Platten - Eingespanntes Gehäuse



Katalog "Spannsystem SpannFix mit T-Nut-Platten" herunterladen Katalog Spannsysteme Spannfix als PDF-Dokument

Spannsysteme mit T-Nut-Platten im Shop Shop Messmaschienen THOME Präzision


Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten


Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Bausatz Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Bausatz Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Spannsystem für Messmaschinen mit eingespannter Felge

Preiswertes Spannsystem für Messmaschinen mit Lochplatten

Spannsystem für Messmaschinen mit eingespanntem Gussteil

Beim Spannsystem ALUMESS handelt es sich um umfangreiches System zur Fixierung von Werkstücken, das auf einer Lochplatte basiert. Die Lochplatte wird auf der Granitmessplatte der Messmaschine festgeschraubt, auf der dann die einzelnen Baukastenelemente positioniert werden können.


Einfach, schnell und wirtschaftlich

Das ALUMESS Spann-/ Palettiersystem besteht aus vielen Baukastenelementen, die einfach, schnell und wirtschaftlich zu lagegenauen sowie reproduzierbaren Spanneinrichtungen montiert werden.


Flexibel

Das System ist hauptsächlich für den flexiblen Einsatz auf Koordinatenmessmaschinen ausgelegt. Weitere Anwendungsgebiete sind Muster- und Prototypenbau, Laserbeschriftung und Laserbearbeitung sowie der Einsatz als Montagevorrichtung.


Stabil

Die Grundelemente werden untereinander direkt verschraubt und bilden somit eine stabile, steife Verbindung. Durch die platzsparende Ausführung aller Bauelemente wird eine optimale Zugänglichkeit zum Messpunkt erreicht.


Reproduzierbar

Positionierbohrungen in den Paletten, Platten, Leisten und Winkel sowie ein umfangreiches Angebot an Auflage-, Positionier- und Anschlagelemente ermöglichen einen lagegenauen, reproduzierbaren Aufbau jeder Spanneinrichtung. Diese ermöglicht, dass nur die bei Bedarf erstellten teilespezifischen Elemente für die spätere Wiederverwendung eingelagert werden müssen.


Palettierbar

Aufspannplatten werden mithilfe der entsprechenden Passschrauben schnell und einfach auf der Basisplatte verschraubt, welche auf der Messmaschine montiert ist. Der eigentliche Rüstvorgang reduziert sich dadurch auf ein Minimum. Spanneinrichtungen werden außerhalb der Maschine schon im Vorfeld der Messung auf den Aufspannplatten aufgebaut, was den Nutzungsgrad der Messmaschine erheblich erhöht. Durch den gleichzeitigen Aufbau mehrerer Paletten auf der Basisplatte wird der Nutzungsgrad zusätzlich erhöht. Vollbestückte Basisplatten können zum Beispiel nachts nach Aufrüstung ohne Personaleinsatz vermessen werden.


Ausführung der Bauelemente

Der überwiegende Teil der Bauelemente ist aus hochfestem Aluminium gefertigt und anschließend eloxiert, die Basisplatten sind hartcoatiert. Eine hartcoatierte Ausführung der übrigen Bauelemente ist auf Anfrage lieferbar. Zubehörteile aus Stahl werden in hochwertiger, korrosionsgeschützter Ausführung ausgeliefert.


Planung und Dokumentation

Zur rechnerunterstützten Vorausplanung und Dokumentation von Spanneinrichtungen steht bei Bedarf eine CAD-Teilebibliothek zur Verfügung.


Der Einstieg

Für den schnellen Einstieg in das ALUMESS-System stehen unterschiedliche Einsteiger-Sets zur Verfügung, die sich bedarfsorientiert erweitern lassen. Gerne stellen wir Ihnen einen kundenspezifischen Bausatz zusammen.


Katalog "Preiswerte Spannsysteme für Messmaschinen mit Lochplatten" herunterladen PDF-Download Katalog Spannsystem ALUMESS

Preiswerte Spannsysteme für Messmaschinen mit Lochplatten im Shop Shop Messmaschienen THOME Präzision


Spannsysteme für Messmaschinen mit Lochplatten


Spannsystem für Messmaschinen mit Single-Joint-System

Spannsystem für Messmaschinen mit Single-Joint-System


Vorteile von Spannsysteme für Messmaschinen mit Lochplatten

Vorteile von Spannsysteme für Messmaschinen mit Lochplatten


Spannsysteme für Messmaschinen Kosten-Nutzen

Spannsysteme für Messmaschinen Kosten-Nutzen


Spannsystem für Messmaschinen Mini-Set

Spannsystem für Messmaschinen Mini-Set

Die Besonderheit des Spannsystems Alukeep liegt in dem patentierten Single Joint System (SJS). Mit nur einem einzigen Verbindungsstück können so sehr schnell und einfach unterschiedliche Elemente in einer Konstruktion miteinander verbunden werden. Das spart Zeit und steigert somit die Effizienz. Zur Konstruktion wird lediglich ein Inbusschlüssel benötigt. Bei Alukeep handelt es sich um ein Baukastensystem zur Fixierung von Werkstücken für die Kontrolle durch taktile oder Scanningmessgeräte.

Es gibt dabei eine große Produktpalette an unterschiedlichen Komponenten, die die optimale Fixierung des Bauteils garantieren. Alukeep verfolgt das Prinzip, ausschließlich nützliche und notwendige Elemente herzustellen und somit die Kosten im Gegensatz zu anderen Spannsystemen gering zu halten. Die Komponenten sind aus Duraluminium gefertigt und oberflächenbehandelt, um eine hohe Festigkeit zu garantieren. Hergestellt in Italien unterliegen die Prozesse der Fertigung höchsten Qualitätsstandards. Der Einsatzbereich des Spannsystems Alukeep ist dank seiner hohen Flexibilität nahezu unbegrenzt. Erfolgreich wird es bereits in der Automobilindustrie, dem Flugzeugbau, der Biomedizin und der Gießereiindustrie eingesetzt.

Vorteile des Alukeep-Systems gegenüber einem Standardsystem:

Bei herkömmlichen Baukastensystemen werden häufig viele verschiedene Verbindungsteile benötigt. Das kann schnell zu Problemen bei der Verknüpfung verschiedener Bauteile führen. Bei Alukeep ist das anders! Dank dem Single Joint System wird nur ein einziges Verbindungsteil benötigt, das alle unterschiedlichen Komponenten miteinander verbinden kann. Dies ist in vielerlei Hinsicht äußerst vorteilhaft, da es nicht nur Kosten bei der Anschaffung spart, sondern auch den Aufbau von Gerüsten vereinfacht und somit eine erhebliche Zeitersparnis mit sich bringt.

Durch die Genialität des Verbindungsteils können auf zusätzliche Teile wie Schrauben, Dichtungen, Unterlegscheiben und Werkzeug zum Aufbau verzichtet werden. Das minimiert die Kosten und maximiert gleichzeitig den Anteil an nutzvollen Teilen. Des Weiteren zeichnet sich das Spannsystem Alukeep durch seine Einfachheit aus. Selbst Arbeiter, die zum ersten Mal Alukeep verwenden, haben das System in wenigen Minuten verstanden und sind schnell in der Lage Bauteile sicher zum Vermessen zu fixieren. So können auch Prototypen und Einzelteile unkompliziert befestigt werden. Ist das System nicht im Einsatz, so benötigt es nur wenig Lagerplatz und ist einfach und platzsparend zu verstauen.


Katalog "Spannsysteme für Messmaschinen mit Lochplatten" herunterladen PDF-Download der technischen Daten des PH6M

Spannsysteme für Messmaschinen mit Lochplatten im Shop Shop Messmaschienen THOME Präzision


Spannsystem Pratzen


Spannsystem für Messmaschinen mit Pratzen

Spannsystem für Messmaschinen mit Pratzen

Pratzen Kit Spannsystem für Messmaschinen

Pratzen Kit Spannsystem für Messmaschinen

Das Spannsystem Pratzen eignet sich für den Einsatz auf 3D-Koordinatenmessmaschinen, Gravier- und Funkenerosionsmaschinen, sowie für alle Aufspannungen, die nur geringe Spann und Haltekräfte erfordern. Die mögliche Spannkraft (ca. 500N), je nach gewähltem Hebelverhältnis der Spannpratzenabstützung, wird durch Anziehen der Mutter am Rändel erreicht. Haben sich die Spannelemente verklemmt, kann die Mutter mit einem Maulschlüssel gelöst werden.

Spannpratzen, Muttern und Spannunterlagen sind aus hochfestem Kunststoff PBT gefertigt, lediglich die Stiftschrauben bestehen aus eloxiertem Aluminium. Dies führt zu deutlichen Gewichtsvorteilen und Korrosionsbeständigkeit gegenüber Handschweiß. Mit einer einfache Handhabung und vielen Kombinationsmöglichkeiten kann das Spannsystem ebenfalls punkten. Werkstücke können somit einfach und schnell eingespannt werden, ohne sie zu verformen oder zu beschädigen.


Katalog "Spannsystem für Messmaschinen mit Pratzen" herunterladen PDF-Download Katalog Spannsystem für Messmaschinen mit Pratzen
Spannsysteme für Messmaschinen mit Pratzen im Shop Shop Messmaschienen THOME Präzision





Weitere Produkte










Koordinatenmessmaschinen von THOME Präzison im Einsatz

Scannen von Freiformflächen mit der Portalmessmaschine RAPID-Plus
Die handgeführte Messmaschine SMART misst ein Frästeil mit Bohrungen und Abständen


CNC Koordinaten-Messmaschine RAPID-Plus

Messbereich von 500/700/500 bis 800/1.500/700

3D Messmaschine TETA CNC

Messbereich: von 900/1.200/800 bis 1.100/2.200/1.000

Handgeführtes Koordinatenmessgerät SMART

Messbereich von 600/400/300 bis 800/600/300