Motorische Dreh- und Schwenkköpfe von Renishaw

Messmaschinen "Made in Germany" by THOME Präzision


Wir setzen bei den Tastsystemen unserer Koordinatenmessmaschinen ausschließlich auf die hohe Qualität der Produkte von Renishaw. Dadurch erzielen unsere Messmaschinen eine maximale und zuverlässige Messgenauigkeit sowie eine hohe Messgeschwindigkeit.



Übersicht motorische Dreh -und Schwenkköpfe von Renishaw




Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH10T von Renishaw


Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH10T von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH10T mit 7,5° Rasterung für taktile Messtaster


Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH10T von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH10T


Optimieren Sie die Zugänglichkeit Ihrer Messstellen mit dem PH10T

Der PH10T ist ein motorischer Dreh-/Schwenkkopf, der speziell zur Steigerung des Messdurchsatzes entwickelt wurde und dem Koordinatenmessgerät die Möglichkeit bietet, den Messtaster im Raum zu positionieren. Dies erlaubt Messungen aus verschiedenen Winkellagen, ohne dass eine häufige, zeitaufwändige Änderung der Tastereinsatzkonfigurationen erforderlich ist. Er ist mit einer Vielzahl taktil schaltender Messtaster mit M8-Gewinde und Verlängerungen kompatibel, wodurch die Größe und Position kritischer Merkmale gemessen werden kann. Der PH10T ist ein bewährtes Produkt und stellt eine kostengünstige Lösung dar, falls der Messtaster in verschiedenen Positionen im Raum eingesetzt werden muss.


Hauptvorteile


Gesteigerter Messdurchsatz

Die Fähigkeit des PH10T, automatisch zu positionieren vereinfacht das Programmieren. Es müssen keine teuren Tastereinsatzkonfigurationen eingesetzt werden.


Erhöhte Genauigkeit

Der PH10T erreicht eine Wiederholgenauigkeit von 0,5 μm bei 62 mm Schwenkradius. Dies erlaubt genaues Positionieren auch bei langen Verlängerungen


Erhöhte Reichweite und Flexibilität

Verlängerungen bis zu 300 mm sowie alle Messtaster von Renishaw mit M8-Gewinde können in Verbindung mit dem PH10T verwendet werden.


Innovationen


Wiederholgenaue kinematische Positionierung

Der PH10T arbeitet mit einer Sechspunktkinematik welche eine hohe Wiederholgenauigkeit aller 720 Positionen gewährleistet


UCC-Kompatibilität

Der PH10T kann in Verbindung mit den UCC-Steuerungen von Renishaw verwendet werden und bietet somit eine Gesamtlösung

PH10T als PDF-Dokument herunterladen PDF-Download der technischen Daten des PH10T

PH10T im Shop Shop Messmaschienen THOME Präzision


Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH10M von Renishaw


Scanningtastkopf PH10M von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH10M mit 7,5° Rasterung für taktile Messtaster


Scanningtastkopf PH10M von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH10M mit dem Scanningmesstaster SP25M


Der PH10M ist ein motorischer Dreh-/Schwenkkopf, der speziell zur Steigerung des Messdurchsatzes entwickelt wurde und dem Koordinatenmessgerät die Möglichkeit bietet, den Taster im Raum zu positionieren. Dies erlaubt Messungen aus verschiedenen Winkellagen, ohne dass eine häufige, zeitaufwändige Änderung der Tastereinsatzkonfigurationen erforderlich ist. Der PH10M ist mit einer Vielzahl von berührend und berührungslos scannenden Messtastern sowie taktil schaltenden Messtastern kompatibel und ermöglicht die Bestimmung von Größe, Position und Form von kritischen Merkmalen. Er kann zusammen mit dem Scanningmesstaster SP25M zu einem kompakten und preisgünstigen Scanningsystem kombiniert werden.

Die automatischen Tasterwechselsysteme von Renishaw, die in Verbindung mit dem PH10M verwendet werden können, sorgen für einen schnellen und wiederholgenauen Wechsel von Messtastern und Verlängerungen ohne zeitaufwändiges Nachkalibrieren und tragen so zu maximalem Messdurchsatz bei. Der PH10M ist ein bewährtes Produkt, stellt eine kostengünstige Lösung für das automatisierte Messen dar und eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen.


Gesteigerter Messdurchsatz

Das automatische Indexieren des PH10M reduziert die häufigen Tastereinsatzwechsel und steigert dadurch den Messdurchsatz. Das Indexieren des PH10M ist erheblich schneller als ein Tastereinsatzwechsel.


Erhöhte Genauigkeit

Der PH10M erreicht eine Wiederholgenauigkeit von 0,5 μm bei 62 mm Schwenkradius. Dies erlaubt genaues Positionieren auch bei langen Verlängerungen.


Erhöhte Reichweite und Flexibilitätenauigkeit

Verlängerungen bis zu 300 mm sowie alle Messtaster von Renishaw mit automatischer Wechselaufnahme oder M8-Gewinde können in Verbindung mit dem PH10M verwendet werden.


Wiederholgenaue kinematische Positionierung

Der PH10M arbeitet mit einer Sechspunktkinematik welche eine hohe Wiederholgenauigkeit aller 720 Positionen gewährleistet


Die automatische Wechselaufnahme von Renishaw

Diese Aufnahme erlaubt den wiederholgenauen, automatischen Messtasterwechsel, ohne zeitaufwändige Nachkalibrierung.


UCC-Kompatibilität

Der PH10M kann in Verbindung mit den UCC-Steuerungen von Renishaw verwendet werden und bietet somit eine Gesamtlösung.


PH10M als PDF-Dokument herunterladen PDF-Download der technischen Daten des PH10M

PH10M im Shop Shop Messmaschienen THOME Präzision


Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH20 von Renishaw


Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH20 von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH20

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH20 von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH20

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH20 von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf PH20

Der PH20 Tastkopf ist ein weiteres innovatives Messtasterprodukt von Renishaw zur Leistungsoptimierung von Koordinatenmessgeräten (KMG). Erstmalig ist die 5-Achsen-Technologie für taktil schaltende Tastsysteme auf KMG aller Größen erhältlich. Der PH20 ist lieferbar mit Ihrem neuen KMG bzw. als Nachrüstung für bestehende Messmaschinen.

Gesteigerter Messdurchsatz

Die einzigartige "Head touch"-Methode (Kopfantastung) des PH20 Systems ermöglicht die Erfassung von Messpunkten durch Bewegung des Kopfes und nicht der KMG-Struktur. Da nur die schnelle rotatorische Bewegung des Kopfes verwendet wird, können Punkte schneller, mit einer höheren Präzision und verbesserter Wiederholgenauigkeit, erfasst werden. Außerdem sind zeitaufwendige Indexierungen des Kopfes dank der 5-Achsen-Bewegung nicht mehr notwendig. Zusammen ergeben diese Geschwindigkeitssteigerungen typischerweise einen dreimal höheren Durchsatz im Vergleich zu herkömmlichen Systemen.


Leichter Zugang zu Merkmalen in allen Winkelpositionen

Die unbegrenzten Positionierungsmöglichkeiten des PH20 garantieren einen optimalen Zugang zu Merkmalen bei minimalen Tastereinsatzwechseln. Die simultane Bewegung in 5-Achsen ermöglicht Messungen größerer Werkstücke auf einem KMG, da der für die Kopfrotation benötigte Platz um das Werkstück herum minimal ist. Der PH20 richtet sich automatisch zum Werkstück-Koordinatensystem aus und vermeidet somit Messtasterkollisionen und den Bedarf an genauen Spannvorrichtungen.


Schnelle Kalibrierung

Das einzigartige, für den PH20 Tastkopf entwickelte Kalibrierverfahren bestimmt Kopfausrichtung und Messtasterposition in einem einzigen Arbeitsgang und ermöglicht nachfolgende Messungen in jeder Winkelposition. (Eine verbesserte Messleistung steht bei Bedarf durch eine Kalibrierung der Messtasterspitze in der Orientierung des Merkmals zur Verfügung.) Diese enorme Zeitersparnis summiert sich besonders bei regelmäßigen Wiederholkalibrierungen, die notwendig sind, um den Qualitätsprozessen zu entsprechen bzw. nach einer Messtaster-Kollision.


Integrierter standard TP20 Messtaster

Der PH20 Tastkopf wird mit den bewährten TP20 Messtastermodulen, die verschiedene Antastkräfte, Richtungspositionen und Verlängerungen bieten, kombiniert, um so den jeweiligen Anforderungen gerecht zu werden. Die abnehmbaren Module bieten Kollisionsschutz und können unter Verwendung des MCR20 Wechselsystems automatische gewechselt werden.


PH20 als PDF-Dokument herunterladen PDF-Download der technischen Daten des PH20


Motorischer Dreh- und Schwenkkopf REVO von Renishaw


Motorischer Dreh- und Schwenkkopf REVO von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf REVO von Renishaw

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf REVO von Renishaw

Das REVO™ System verbessert den Messdurchsatz bis zu 900%

Motorischer Dreh- und Schwenkkopf REVO von Renishaw

Das REVO™ System spart, im Vergleich zu herkömmlichen Dreh-/Schwenkköpfen, mehrere Stunden der Kalibrierzeit ein.

Das REVO™ System mit Renishaws Renscan5™ Technologie verbessert den Messdurchsatz bei Koordinatenmessgeräten (KMG) die bisher mit 3-Achsen Messtastersysteme arbeiteten bis zu 900% und spart, im Vergleich zu herkömmlichen Dreh-/Schwenkköpfen, mehrere Stunden der Kalibrierzeit ein


5-Achsen Scan-Technologie

Ein entscheidender Faktor des Erfolgs des REVO™ 5-Achsen Messkopfs ist die Fähigkeit die Scanbewegung selbständig auszuführen. Dadurch werden die dynamischen Fehler, die durch die Beschleunigung/Verzögerung der Massen des KMGs verursacht werden, weitgehend eliminiert. Die einzige Möglichkeit eine annehmbare Genauigkeit beim 3-Achsen Scannen zu gewährleisten ging auf Kosten der Messgeschwindigkeit. REVO™ hingegen arbeitet beim Scannen mit synchronisierten Kopf- und Maschinenbewegungen, um Veränderungen der Teilegeometrie schnell folgen zu können, ohne dabei eigene dynamische Fehler zu erzeugen. Dies ermöglicht es dem KMG sich, während der Erfassung von Messdaten, mit einer konstanter Geschwindigkeit zu bewegen, ohne Einfluss auf die Genauigkeit zu nehmen.

Mit REVO™ hat der KMG-Bediener außerdem den Vorteil der unbegrenzten Positioniermöglichkeiten des Messkopfes, sowie der innovativen Tip-Sensing Tastertechnologie, durch welche die Messgenauigkeit aufgrund einer sehr nahen Antastung der gemessenen Fläche nochmals verbessert wird. Diese Kombination zwischen Geschwindigkeit, Flexibilität und Genauigkeit bietet eine außergewöhnliche Leistung in einer Vielzahl an Scan-Anwendungen, einschließlich Kreis, Helix, Sweep und Ebenheit, sowie bei Bedarf schnelle Einfachantastungen.


Außergewöhnliche Verbesserungen für die Automobil- und Luft- und Raumfahrtindustrie

Renishaw glaubt, dass das REVO™ System zu Recht als revolutionär bezeichnet wird und hebt zwei Anwendungsfälle aus der Automobilindustrie und der Luft- und Raumfahrt hervor, bei denen deutliche Verbesserungen der Zykluszeiten durch die Anwender erfahren wurden. Bei der ersten Anwendung handelt es sich um die Messung von Blisks an Flugzeugtriebwerken die neun Sektorscans des Flächenprofils, acht Längsscans der Schaufel, zwei Scans des Fußkreisprofils und ein Scan des Ringprofils benötigten. Ursprünglich wurde sie mit einem 3-Achsen Scan-System durchgeführt, wobei eine Schaufel 46 Minuten benötigte. Mit dem REVO™ System hingegen dauerte der Vorgang lediglich 4 Minuten und 30 Sekunden, eine beachtliche Durchsatzsteigerung von 922%.

Eine fast genauso drastische Verbesserung wurde bei Zylinderköpfen von Kraftfahrzeugen erreicht, wobei der Messablauf zwölf Ventilsitze und je drei Kreisscans an allen zwölf Ventilführungsbohrungen umfasste. Mit dem REVO™ System wurden die Ventilsitze bei einer Geschwindigkeit von 400mm/Sek. und die Ventilführung bei 50mm/Sek. gemessen. Die Gesamtdauer des Messvorgangs betrug lediglich 3 Minuten und 42 Sekunden. Im Vergleich zu der ursprünglichen Dauer von 29 Minuten und 13 Sekunden auf einem 3-Achsen System erreicht der Hersteller eine Durchsatzsteigerung von 690%.

Wie von Renishaw erwartet wird die Leistung der KMGs durch die Verwendung von REVO™ und Renscan5™ Technologien deutlich gesteigert und wird auch weiterhin den Messdurchsatz durch die Reduzierung von Messzeiten bei hochgenauen Bauteilen revolutionieren.


REVO als PDF-Dokument herunterladen PDF-Download der technischen Daten des REVO





Weitere Produkte







Koordinatenmessmaschinen von THOME Präzision im Einsatz

Scannen von Freiformflächen mit der Portalmessmaschine RAPID-Plus
Die handgeführte Messmaschine SMART misst ein Frästeiles mit Bohrungen und Abständen